Sonntag, 15. Dezember 2013

Signierstunde Nachtrag

Gestern Signieren mit "Künstlergespräch" (blödes
Wort) in der Comic Company, München.
Die Company war zeitweise brechend voll (Weihnachtsirrsinn!)
und ich durfte 4 Stunden Nonstop durchzeichnen.
Tolle Leute, interessante Gespräche und 
viele Bücher verkauft! Alles Super,
bis auf eine Sache ...

Ein Alptraum wird wahr!
 Rolf kam auch vorbei, hat mich gezwungen
sich zu zeichnen und verschwand wieder im Untergrund!
Und ich lebe noch, Wahnsinn!



Für Irene, eine Geburtstagszeichnung.




Für Sailor, der mir seit 5 Jahren verspricht,
 mich mal wieder zum Fischen mitzunehmen.



Für Harald, der eine Freundin sucht.



... und für Klara, die auf Pflaster in Männergesichtern steht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten